Handelsblatt

Börse Frankfurt Ukraine-Krise hat Dax in der Hand

Der leere Kalender ließ einen ruhigen Handel vermuten. Lediglich am Nachmittag sollte Fed-Chefin Janet Yellen mit einer Rede für Bewegung sorgen. Doch Nachrichten aus der Ukraine drücken den Dax um bis zu ein Prozent. Mehr…

Geheimdienstchef beklagt „russische Invasion“ in Ukraine
Update: vor 5 Min.

Schwerpunkt: Ukraine-Krise

Einstellungen
Dauerhaft aktivieren und Datenübermittlung zustimmen oder deaktivieren:
Folgen Sie Handelsblatt:
  • Streng Vertraulich

Briefkasten für anonyme Informanten

Hier können Sie uns Hinweise und Dateien zukommen lassen. Ihre Identität bleibt geschützt.


Handelsblatt Digitalpass Zum Start 14,99 € monatlich
  • Handelsblatt Live App Der Exklusivkanal 24/7
  • Handelsblatt ePaper Das Original, digital
  • Premium Inhalte Auf der Webseite und im Archiv
  • Wirtschaft hautnah Die Stars der Wirtschaft
    erleben
  • Champagner Eine Flasche für jeden Neukunden
 Loginseite Jetzt freischalten!

Mehr über den DIGITALPASS erfahren

Finanzen

Karriere

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Sport

Panorama