Handelsblatt

Ihr Artikel

Mobilfunkanbieter:AT&T gewinnt an Umsatz, aber nicht an Kunden

Im immer härter umkämpften Mobilfunkmarkt in den USA schwächelt die Nummer zwei etwas. Der T-Mobile-US-Konkurrent konnte weniger neue Abonnenten anlocken, und enttäuschte die Wall Street. 2014 sei aber Wachstum angesagt.Article

Mobilfunkanbieter: AT&T gewinnt an Umsatz, aber nicht an Kunden
Hier weiterlesen

Regeln gegen Reformverweigerer Experten wollen Euro-Rausschmiss ermöglichen

Griechenlands neue Regierung eint die Absage an die Reformpolitik. Dem Euro will sie aber treu bleiben. Ein Unding, finden Kölner Forscher. In einer Studie zeigen sie, wie sich Reformblockierer disziplinieren lassen. Von Dietmar Neuerer. Mehr…

„Ich will das ,Vierte Reich‘ besiegen“
Neu: vor 2:44 h

Schwerpunkt: Griechenland

Handelsblatt Digitalpass Zum Start 14,99 € monatlich
  • Handelsblatt Live App Die interaktive Wirtschaftszeitung
  • Handelsblatt ePaper Das Original, digital
  • Premium Inhalte Auf der Webseite und im Archiv
  • Wirtschaft hautnah Die Stars der Wirtschaft
    erleben
  • Champagner Eine Flasche für jeden Neukunden
 Loginseite Jetzt freischalten!

Mehr über den DIGITALPASS erfahren

Einstellungen
Dauerhaft aktivieren und Datenübermittlung zustimmen oder deaktivieren:
Folgen Sie Handelsblatt:
  • Streng Vertraulich

Briefkasten für anonyme Informanten

Hier können Sie uns Hinweise und Dateien zukommen lassen. Ihre Identität bleibt geschützt.


Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaIn der Franken-Falle

Der Drogerie-Milliardär Erwin Müller hat sich mit der Schweizer Währung verspekuliert. Ihm drohen dreistellige Millionenverluste. Der Unternehmer ist nur das prominenteste Opfer der drastischen Franken-Aufwertung. Mehr…

Handelsblatt ePaper
Markenstimmenbild_size1

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Sport

Panorama