Handelsblatt

_

American Football NFL: Giants gewinnen Duell gegen Ex-Meister Green Bay

Star-Quaterback Eli Manning hat Titelverteidiger New York Giants in der US-Profiliga NFL zu einem 38:10-Sieg gegen Ex-Champion Green Bay Packers geführt.

Manning (l.): Drei Touchdown-Pässe gegen Green Bay Quelle: SID
Manning (l.): Drei Touchdown-Pässe gegen Green Bay Quelle: SID

East Rutherford (SID) - Star-Quaterback Eli Manning hat Titelverteidiger New York Giants in der US-Profiliga NFL zum Sieg gegen Ex-Champion Green Bay Packers geführt. Der Klub des verletzten deutschen Football-Profis Markus Kuhn setzte sich dank dreier Touchdown-Pässe Mannings klar mit 38:10 durch. Manning bringt es damit auf 200 Touchdown-Pässe für die Giants und löst so Klub-Rekordhalter Phil Simms ab.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Champions League: Schalkes Demütigung und Messis Rekorde

Schalkes Demütigung und Messis Rekorde

Der deutsche Fußball hat tolle Abende gefeiert in der Champions-League – dieser gehörte nicht dazu. Schalke wurde böse verprügelt und Bayern kassierte die erste Niederlage – einen positiven Rekord gab es aber auch.

Erste Niederlage: Last-Minute Schock für Bayern München

Last-Minute Schock für Bayern München

Erstmals seit 18 Pflichtspielen verliert der FC Bayern wieder eine Partie. Dabei hätte das gegen ein harmloses Manchester City in London wirklich nicht sein müssen. Am Ende schaffte ein Mann für City die Wende.

Chelsea demütigt Schalke: Königsblau nicht reif für die Königsklasse

Königsblau nicht reif für die Königsklasse

Zu wenig für die Champions League: Gegen den FC Chelsea ist der FC Schalke 04 hoffnungslos unterlegen und kassierte ein 0:5. Für den Einzug ins Achtelfinale darf sich Königsblau jetzt keine Niederlage mehr erlauben.