10 000 Megawatt erreichbar
Windkraft-Branche will Meilenstein setzen

Die Branche der Hersteller von Windkraftanlagen boomt. Zum Ende des ersten Halbjahres waren bundesweit 12 250 Windräder mit einer Gesamtleistung von etwa 9840 Megawatt installiert, wie der Bundesverband Windenergie (BWE) in Osnabrück mitteilte.

ddp OSNABRÜCK. Der Verband erwartet, dass die magische "Schallgrenze" von 10 000 Megawatt Leistung noch im Juli durchbrochen wird. Für ein normales Windjahr bedeutet dies laut BWE, dass 3,5 Prozent des Strombedarfs in Deutschland aus Windkraft gedeckt werden könnten. Setze sich die Ausbau-Dynamik wie bisher fort, liege dieser Wert zum Ende des Jahres bereits bei vier Prozent. Davon ausgehend prognostiziert der Verband bis zum Jahr 2010 eine installierte Windkraftleistung von mehr als 22 500 Megawatt, darunter auch der Strom aus den geplanten Offshore-Windparks in der Nordsee. Der Umsatz der Branche im laufenden Jahr wird den Angaben zufolge auf mehr als 3,5 Milliarden Euro geschätzt.

Marktführer der Windkraft-Branche in Deutschland ist nach wie vor die Enercon GmbH. Laut BWE hatte das Unternehmen mit Sitz im ostfriesischen Aurich im ersten Halbjahr 2002 einen Anteil von 46,1 Prozent an der neu installierten Leistung. Im weltweiten Vergleich liegt die Enercon GmbH nach eigenen Angaben mit 3590 Mitarbeitern und Produktionsstätten in Indien, Spanien, Brasilien, der Türkei und Schweden auf Rang drei der Anlagenhersteller. Das Unternehmen exportiert in 19 Länder. In der BWE-Rangliste der Hersteller von Windkraftanlagen folgen auf den weiteren Plätzen die Firmen GE Wind Energy aus dem emsländischen Salzbergen mit einem Marktanteil von 14,4 Prozent, die Vestas Deutschland GmbH aus Husum (10,5 Prozent), die AN Windenergie GmbH aus Bremen (6,8 Prozent), die REpower Systems AG aus Hamburg (6,2 Prozent) und die Nordex AG aus Norderstedt (5,9 Prozent). Der Bundesverband Windenergie ist nach eigenen Angaben mit mehr als 12 000 Mitgliedern der bundesweit größte Verband der Windkraft-Branche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%