10 Cent seit Jahresbeginn
Benzinpreise auf dem Weg nach oben

Das Benzin in Deutschland wird wieder teurer. Nach der letzten Preisrunde kostet ein Liter Normalbenzin 10 Cent mehr als am Anfang des Jahres.

dpa HAMBURG. Nach einer Preisrunde zum Beginn der Woche kostet ein Liter Normalbenzin im bundesweiten Durchschnitt jetzt 1,02 bis 1,03 Euro und damit fast 10 Cent mehr als am Anfang des Jahres.

Ein Sprecher der Deutschen Shell begründete die steigenden Preise mit höheren Einkaufskosten auf dem Weltmarkt.

So erreichte der Preis für OPEC-Öl in dieser Woche ein Sechs-Monats-Hoch und Benzin verteuerte sich auf dem Großmarkt in Rotterdam innerhalb einer Woche um 14 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%