Archiv
10 Tipps des Sommelier-Weltmeisters

Kaufen Sie eine Probeflasche und verkosten Sie den Wein. Ist er okay, kaufen Sie gleich nach.

Wollen Sie nach mehreren Monaten Wein nachkaufen, probieren Sie unbedingt erneut. Denn bei Massenproduzenten können hinter dem gleichen Etikett unterschiedliche Weine stecken.

Suchen Sie das Gespräch mit einem Weinfachberater, der in manchen Kaufhäusern und Supermärkten wenigstens zeitweise anzutreffen ist. Bietet er Verkostungen an, nutzen Sie diesen Service.

Greifen Sie zu Flaschen, die liegend gelagert werden. Stehen Flaschen im Regal, kann nach einigen Wochen der Korken austrocknen. Nicht alle Häusern haben einen schnellen Weinumschlag oder aktuelle Aktionen.

Finden Sie in einem Regal drei Jahrgänge des selben Weines durcheinander gestellt, ist die Regalpflege schlecht. Der älteste Jahrgang steht vielleicht schon zu lange dort und kann nicht mehr in perfektem Zustand sein.

Meiden Sie Flaschen, die verstaubt sind, denn diese stehen meist zu lange im Regal.

Informieren Sie sich über das Etikett. Trocken, halbtrocken oder mild zeigen die Geschmacksrichtung. Der deutsche Classic-Wein zeichnet sich durch Frucht und milde Säure aus, Rotweine aus Frankreich, Italien oder Spanien sind in der Regel trocken.

Bei den Qualitätsstufen sind Tafelweine unten auf der Skala angesiedelt, darüber rangieren Landweine, in Italien IGT, in Frankreich Vin de Pays. Qualitätsweine werden in Deutschland und Österreich als solche bezeichnet. In Frankreich geben AOC, in Italien DOC oder DOCG und in Spanien DO Auskunft.

Verlassen Sie sich nicht auf den Preis. Er gibt mehr Aufschluss über Prestige als über Qualität. Nicht immer muss der teurere Wein der bessere sein. Auch hier ist die Probe die sicherste Entscheidungshilfe.

Prüfen Sie bei Weißweinen die Farbe, wenn sie in klare Flaschen abgefüllt sind. Dunkles Gold, Bernstein oder gar braun weisen auf einen oxidierten Wein hin.

Setzen Sie nicht auf Korkverschlüsse. Der Schraubverschluss oder gar der Kronkork weist nicht zwangsläufig auf schlechte Qualität hin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%