100 Millionen Euro in Zukunftssicherung investiert
Axel Springer Verlag mit rückläufigem Gewinn bei mehr Umsatz

afp BERLIN. Der Axel Springer Verlag hat im vergangenen Jahr den Umsatz gesteigert und durch erhöhte Investitionen einen Rückgang beim Jahresüberschuss verzeichnet. Wie das Medienunternehmen um die Zeitungen "Bild" und "Welt" am Dienstagabend in Berlin unter Berufung auf vorläufige Zahlen mitteilte, kletterten die Umsatzerlöse um acht Prozent oder 204 Millionen auf 2,868 Milliarden Euro (gut 5,6 Milliarden Mark). Der Jahresüberschuss schrumpfte dagegen um 53 Millionen auf 98 Millionen Euro (fast 192 Millionen Mark). Der Vorstand der Verlagsgruppe schlug für die Aktionäre eine unveränderte Dividende von 1,43 Euro (2,80 Mark) pro Aktie vor.

Vorstandschef August Fischer teilte mit, das Unternehmen habe zu Lasten des Jahresüberschusses rund 100 Millionen Euro (rund 196 Millionen Mark) für die Zukunftssicherung bestehender Objekte und den Aufbau neuer Aktivitäten aufgewendet. "Die Festigung und der Ausbau des nationalen und internationalen Kerngeschäfts Print sowie die Reorganisation und konsequente strategische Neuausrichtung im Bereich Multimedia standen im Vordergrund der Aktivitäten", erklärte Fischer. Der Vorstandschef berichtete über steigende Auflagenzahlen beim "Flaggschiff" des Verlages, der Tageszeitung "Die Welt". In unterschiedlichen Marktsegmenten sowohl im In- als auch im Ausland sei eine Vielzahl von neuen Titeln etabliert worden. Fischer nannte als Beispiele das Anlagemagazin "Stocks" in der Schweiz und die Jugendzeitschrift "Yam!"

Der Verlag habe außerdem nahezu alle Onlineaktivitäten der bestehenden Objekte erweitert. Zu den wesentlichen Aktivitäten im Multimediabereich gehörten nach seinen Angaben die Ausgründung und Neuausrichtung des Online-Vermarkters interactive media zum Fullservice-Internetdienstleister sowie die Gründung der Corporate Capital Gesellschaft AS Venture. Investiert wurde auch in den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der französischen Verlagsgesellschaft Media Mag SA in Puteaux sowie in die Beteiligung an dem multimedialen Marktplatz für Freizeitangebote Qivive.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%