14 Flüge fielen aus
Flieger der Deutschen BA blieben am Boden

Die Piloten der Deutschen BA (DBA) sind am Dienstagmorgen um 5.30 Uhr in einen zweieinhalbstündigen Warnstreik getreten. Betroffen seien alle deutschen Flughäfen, die von der DBA angeflogen werden, teilte die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in Neu-Isenburg mit.

ddp NEU-ISENBURG. Nach Angaben der Deutschen BA kommt es wegen der Arbeitsniederlegung der Piloten zu insgesamt 14 Flugausfällen. Die etwa 600 betroffenen Passagiere würden auf andere Maschinen umgebucht. Auch nach dem Ende des Warnstreiks ist nach DBA-Informationen noch bis etwa 11 Uhr mit Verspätungen im Flugplan von etwa einer halben Stunde zu rechnen. Wegen der Arbeitskampfmaßnahme würden je vier Maschinen in Berlin und München, jeweils zwei in Düsseldorf und Köln und je eine Maschine in Hamburg und Stuttgart am Boden bleiben.

Mit ihrem Warnstreik will die Vereinigung Cockpit ihre Forderungen nach einem ersten Vergütungstarifvertrag bekräftigen. Seit Anfang der 90er Jahre hätten die Piloten Gehaltssteigerungen erhalten, die größtenteils deutlich unterhalb der Inflationsrate lagen, hieß es. Nun sollten die Gehälter mindestens in Höhe des Inflationsausgleiches angehoben sowie Gratifikationen gezahlt werden. Die Deutsche BA sieht dagegen nach VC-Angaben im laufenden Geschäftsjahr keinerlei Vergütungserhöhung vor. Im nächsten Jahr solle dann die Erhöhung der Gehälter größtenteils durch die gleichzeitige Anhebung der Mehrflugstundengrenze gegenfinanziert werden.

Die Vereinigung Cockpit bekräftigte ihre Bereitschaft zu Verhandlungen. Nach einem verhandlungsfähigen Angebot der Fluggesellschaft sei die Gewerkschaft zur erneuten Aufnahme der Gespräche bereit, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%