15 000 DSL-Lösungen verkauft
QS Communications mit deutlichem Umsatzanstieg

Reuters KÖLN. Der Anbieter von breitbandigen Internetzugängen QS Communications hat im zweiten Quartal 2001 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorquartal um voraussichtlich 34 Prozent auf über sieben Millionen Euro gesteigert. Der Halbjahresumsatz sei mit 12,3 Millionen Euro doppelt so hoch ausgefallen wie die Gesamtjahreserlöse im Jahr 2000 von fünf Millionen Euro, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Montag in Köln mit.



Bis zum 30. Juni 2001 habe das Unternehmen insgesamt über 15 000 so genannte DSL-Lösungen (breitbandige Internetzugänge) verkauft. QSC verfügt den Angaben zufolge derzeit über liquide Mittel von 210 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%