160 bis 180 Millionen Dollar Kosten
Internationalmedia hat Terminator 3 im Kasten

Die IM Internationalmedia AG, München, hat die Dreharbeiten zum Film "Terminator 3 - The Rise of the Machines" mit Arnold Schwarzenegger zeitlich und finanziell wie geplant abgeschlossen.

vwd MÜNCHEN. Das Gesamtbudget des Films belaufe sich auf 160 Mill. bis 180 Mill. $, erklärte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage am Dienstag. In der Vergangenheit hatte es mehrfach Gerüchte gegeben, dass der Film nicht termingerecht abgedreht werden würde.

Das eigenen Angaben zufolge bisher größte Filmprojekt des Unternehmens gilt als Hauptumsatzträger im kommenden Geschäftsjahr. Der Kinostart des Films ist für die USA am 4. Juli 2003 und in Deutschland für den 24. Juli geplant. Die Aktien von IM stiegen am Berichtstag bis gegen 15.30 Uhr um 3,8 % auf 0,83 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%