1 500 neue Arbeitsplätze
Entscheidung für neuen VW-Microbus erwartet

Der Volkswagen-Konzern wird nach Einschätzung des Betriebsrates bis spätestens zum Frühjahr 2002 über den Bau eines neuen Microbusses entscheiden.

Reuters HANNOVER. Er gehe davon aus, dass die Entscheidung dann auch zu Gunsten des Standortes Hannover fallen werde, sagte der Betriebsratsvorsitzende im VW-Nutzfahrzeuge-Werk Hannover, Günter Lenz, am Montag auf einer Betriebsversammlung.

Niedersachsens Ministerpräsident Sigmar Gabriel (SPD) äußerte sich ebenfalls optimistisch, dass die Marktanalyse für das Vorhaben positiv verlaufe. Damit würden in Hannover 1 500 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, sagten Lenz und Gabriel, die beide dem VW-Aufsichtsrat angehören. Mit einem Produktionsstart für den neuen Kleinbus, der äußerlich an den einstigen VW-Bulli erinnern soll, wird beim VW-Betriebsrat frühestens 2004 gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%