2,3 Mrd. Euro mehr Umsatz
France Telecom: Nettogewinn im ersten Halbjahr 3,8 Mrd. Euro

vwd PARIS. Die France Telecom SA, Paris, hat im ersten Halbjahr 2000 den Nettogewinn auf 3,8 (1,2) Mrd. Euro gesteigert. Nach außerordentlichen Posten betrug das Nettoergebnis 1,3 (1,1) Mrd Euro, wie der französische Telekommunikationskonzern heute mitteilte. Das Betriebsergebnis erhöhte sich den Aussagen zufolge leicht auf 2,6 (2,5) Mrd Euro, das EBITDA verbesserte sich auf 5,3 (4,9) Mrd Euro. Die Nettoverbindlichkeiten erhöhten sich im Berichtszeitraum um 60,3 % auf 23,5 (14,6) Mrd Euro. Beim Umsatz verzeichnete France Telecom ein Wachstum auf 15,3 (13,0) Mrd Euro.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%