2,65 Billionen Yen Umsatz
Nippon Steel plant Aktien-Rückkauf

Die Nippon Steel Corp, Tokio, erwartet für das laufende Geschäftsjahr per 31. März 2003 einen konsolidierten Umsatz von 2,65 Billionen Yen.

vwd TOKIO. Auf nicht konsolidierter Basis werde mit einem Umsatz von 1,72 Bill Yen gerechnet, teilte das Unternehmen am Donnerstag bei der Vorlage seiner Ergebnisse zum abgelaufenen Geschäftsjahr (31. März 2002) mit. Die Prognosen für den Nettogewinn lauten 25,0 Milliarden Yen (konsolidiert) bzw. 15,0 Milliarden Yen (nicht konsolidiert).

Wie Nippon Steel weiter mitteilte, plant sie den Rückkauf von bis zu 500 Millionen Stück bzw. 7,3 Prozent ihrer eigenen Aktien im Wert von 100,0 Milliarden Yen. Die Zustimmung der Anteilseigner soll auf der Hauptversammlung am 26. Juni eingeholt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%