2,7 Prozent mehr Einkommen rückwirkend ab 1. April
Tarifabschluss auch im saarländischen Einzelhandel

ap SAARBRÜCKEN. Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich am Donnerstag auch im Einzelhandel des Saarlandes auf einen Tarifabschluss geeinigt. Wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Saarbrücken mitteilte, erhalten die rund 40 000 Beschäftigten rückwirkend zum 1. April 2,7 Prozent mehr Einkommen. Ferner vereinbarten die Tarifparteien Regelungen für die Altersvorsorge. Unterm Strich ergeben sich für jeden Arbeitnehmer rentenwirksame Zulagen in Höhe von rund 600 Mark jährlich.

Zuvor hatten sich Arbeitgeber und Gewerkschaften bereits in Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hamburg und Rheinland-Pfalz auf Einkommenssteigerungen von 2,7 Prozent verständigt. Die Tarifparteien rechneten noch für Donnerstag mit einem ähnlichen Abschluss auch in Baden-Württemberg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%