2-Milliarden-Dollar-Deal
GE verkauft zwei Versicherungen

Der Mischkonzern General Electric (GE) verkauft in parallel laufenden Transaktionen seine japanische Versicherungstochter GE Edison Life Insurance Company und das amerikanische Auto- und Hausversicherungsgeschäft an den US- Versicherungsriesen American International Group (AIG).

HB/dpa NEW YORK. Der Kaufpreis liegt je nach Abschlussdatum zwischen 2,1 Mrd. Dollar und 2,2 Mrd. Dollar (1,9 Mrd. Euro), teilte AIG am Donnerstag mit.

Die Transaktion müsse noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden, hieß es. Der Abschluss solle im dritten Quartal erfolgen, spätestens jedoch zum Jahresschluss. Die AIG baut damit ihr japanisches Versicherungsgeschäft stark aus. Das GE - Autoversicherungsgeschäft in den USA ergänze das eigene Geschäft in diesem Bereich.

Die GE Insurance, die GE-Versicherungsfirma, bezifferte den Kaufpreis auf rund 2,15 Mrd. Dollar. Sie wird vor Abschluss der Transaktion eine Sonderdividende von 440 Mill. Dollar nehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%