2. Oktober Pressekonferenz zu persönlicher Zukunft
Middelhoff flirtet mit AOL

Der ehemalige Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff hat sich in den vergangenen zwei Tagen mit Spitzenmanagern des amerikanischen Medienriesen AOL Time Warner Inc. getroffen. Middelhoff war am Donnerstag mit dem AOL-Time-Warner Verwaltungsratsvorsitzenden Stephen M. Case und am Mittwoch in New York mit Unternehmenschef Richard D. Parsons zusammengetroffen. Dies hat die "Washington Post" am Freitag in ihrer Onlineausgabe berichtet.

dpa NEW YORK/BERLIN. Das Unternehmen wollte nach Angaben der Zeitung nicht sagen, ob Middelhoff ein Job-Gespräch geführt hat. Middelhoff-Sprecher Klaus Kocks bestätigte offiziell, dass der frühere Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende derzeit Gespräche in New York führt. Zu den Partnern wollte er sich nicht äußern.

Nach Informationen aus Branchenkreisen gehörte dazu aber neben Case auch der frühere General-Electric-Chef Jack Welch. Eigentlich wollte sich Middelhoff kommende Woche auf einer Pressekonferenz in Berlin zu seiner persönlichen Zukunft äußern. Der Termin wurde mittlerweise auf den 2. Oktober vertagt.

Auf den ersten Blick scheint es nach Darstellung der "Washington Post" bei AOL Time Warner keine Spitzenpositionen zu geben. Nach Ausscheiden des für das Tagesgeschäft zuständigen "Chief Operating Officers" Robert W. Pittman im Juli hatte das Unternehmen eine Management-Umbesetzung vorgenommen. Dabei war Pittmanns Posten praktisch beseitigt worden. Stattdessen hatte die Gesellschaft eine Unterhaltungs- und Netzwerkgruppe und eine Medien- und Kommunikationsgruppe gebildet. Sie werden von früheren Time-Warner- Leuten geführt, die Konzernchef Parsons direkt unterstellt sind. Pittman hatte zuletzt AOL geführt.

Middelhoff hat enge Beziehungen zu AOL Time Warner. Er ist mit Case befreundet und saß einst im Verwaltungsrat der Gesellschaft. Während seiner Amtszeit hatte er gemeinsam mit AOL die AOL Europe gebildet. Er sei im Sommer einer der Kandidaten von Case für den AOL - Spitzenposten gewesen, schrieb die Zeitung. Middelhoff habe mit Parsons in der Vergangenheit auch über Online-Musik-Unternehmen gesprochen. Nach den Management-Umbesetzungen ist Case der letzte AOL-Manager unter den vier führenden Männern bei AOL Time Warner. Der Rest kommt aus dem Lager von Time Warner.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%