20 bis 27 Grad
Sommer macht Pause mit Schauern und Gewittern

Der Sommer macht vorerst Pause. Ein Gewittertief liegt über Deutschland und bewegt sich langsam nach Osten, berichtet der Wetterdienst Meteomedia.

HB/dpa BOCHUM. Meist beherrschen dichte Wolken den Himmel, es kommt zu Regen und Gewittern. Auch im Osten ziehen im Laufe des Tages Gewitter auf. Trocken bleibt es voraussichtlich nur in Vorpommern, und auch von Südwesten trocknet es im Laufe des Tages wieder ab. Die Temperatur erreicht 20 bis 25, im Osten nochmals bis 27 Grad.

Am Donnerstag regnet es vor allem nördlich der Mittelgebirge und in Bayern noch zeitweise. Sonst lockern die Wolken ab und zu auf, und es bleibt meist trocken. Bei Höchstwerten zwischen 18 Grad an der Nordsee und 27 Grad am Oberrhein weht schwacher, im Norden auch mäßiger bis frischer westlicher Wind. In den nächsten Tagen bleibt es vor allem im Norden und in der Mitte wechselhaft mit zeitweiligen Schauern. Höchstwerte 19 bis 25 Grad, im Süden teils darüber.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%