200 Millionen Euro für AHBR
BHW greift Konzerntochter unter die Arme

Der Hamelner Baufinanzierer BHW Holding AG pumpt 200 Mill. ? in seine angeschlagene Tochter Allgemeine Hypothekenbank Rheinboden (AHBR).

HB/dpa HAMELN/FRANKFURT. Das hat der BHW-Aufsichtsrat nach Unternehmensangaben vom Freitag beschlossen. Damit würden bestehende und mögliche künftige Belastungen aus dem Kredit- und Zinsgeschäft abgedeckt sowie die begonnene Restrukturierung flankiert, hieß es. Die BHW-Aktie legte bis zum Mittag um rund drei Prozent auf 6,90 ? zu und war damit stärker als der MDax.

Mit den Hilfen werde AHBR in die Lage versetzt, die strategische Neuausrichtung "unbelastet und zügig" voranzutreiben. Einzelheiten der Unterstützung auch durch den zweiten AHBR-Hauptaktionär Beteiligungsgesellschaft der Gewerkschaften (BGAG) nannte das Hamelner Unternehmen nicht und verwies auf eine Pressekonferenz am 27. März in Frankfurt. BHW hatte bereits im August 2002 erklärt, der Gewinn werde "deutlich" unter den 186 Mill. ? des Vorjahres liegen. Am vergangenen Mittwoch wurden in einem weiteren Schritt auch Auswirkungen auf die Dividende angekündigt.

Die AHBR ist mit einer Bilanzsumme von 88 Mrd. ? eine der großen Hypothekenbanken in Deutschland. Ihre Probleme waren durch falsche Einschätzungen zur Zinsentwicklung ab 2001 und damit verbundene höhere Refinanzierungskosten entstanden, hinzu kamen gestiegene Risiken aus Hypothekendarlehen für Immobilien in Ostdeutschland sowie 2002 nicht erfüllte Geschäftserwartungen. Zur Sanierung soll auch ein Programm zur Kostensparung beitragen, unter anderem sollen 180 Stellen abgebaut werden.

Die Bank ist Mitte 2001 aus der Fusion der BHW-Tochter Allgemeine Hypothekenbank mit der Kölner Rheinboden Hypothekenbank entstanden. Hauptaktionäre sind die BGAG mit 50 und BHW mit rund 40 %. Die unternehmerische Führung trägt jedoch BHW. Die für die finanziellen Probleme verantwortliche Führung wurde Mitte 2002 ausgewechselt. Vorstandssprecher ist seit Jahresbeginn 2003 Dirk Hoffmann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%