2001 ein Jahr der Kosolidierung
Dyckerhoff-Aktien zurückgestuft

Das Bankhaus Lampe hat die Aktien des Wiesbadener Baustoffherstellers "Outperformer" auf "Marketperformer" herabgestuft.

ddp-vwd. DÜSSELDORF. Das Bankhaus Lampe hat die Aktien der Dyckerhoff AG von "Outperformer" auf "Marketperformer" zurückgestuft. Für den Wiesbadener Baustoffhersteller sei das Jahr 2001 ein Jahr der Konsolidierung, teilten die Analysten am Dienstag in Düsseldorf mit. Das Unternehmen gehe davon aus, dass die in den vergangenen Jahren getätigten Investitionen im Ausland zu greifen beginnen, um langfristig zu einer nachhaltigen Ertragsverbesserung zu führen. Die Fortsetzung einer konsequenten Dividendenpolitik sei auf Grund der stabilen Ertragslage gewährleistet.

Die Anfang nächsten Monats präsentierten Zahlen für das erste Quartal werden nach Meinung der Analysten keinen Aufschluss über den weiteren Jahresverlauf geben können, da sich das Geschäft viel zu sehr auf das dritte und vierte Quartal konzentriere. Dennoch werde eine neutrale Beurteilung dem Wert im jetzigen Marktumfeld und den vom Bankhaus Lampe nach unten korrigierten Planzahlen gerecht, weshalb eine Abstufung auf "Marktperformer" gerechtfertigt erscheine.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%