2001 soll Ergebnis wieder positiv sein
"Bravo TV"-Produzent MME plant Gang an Neuen Markt

dpa HAMBURG. Die MME Me, Myself & Eye Entertainment AG , Produzent von "Bravo TV" und "Inselduell", plant den Börsengang. "Mit dem Erlös wollen wir die weitere Expansion finanzieren", berichtete der Vorstandsvorsitzende Stefan Eishold am Dienstag in Hamburg. Für den Schritt an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse seien alle Voraussetzungen erfüllt, ergänzte der Firmenchef.

MME erwartet in diesem Jahr einen Umsatz von rund 50 Mill. DM (Vorjahr: 45 Mill.) und auf Grund von Investitionen in den Online- Bereich insgesamt einen Verlust, den Eishold nicht beziffern wollte. 2001 soll das Ergebnis wie 1999 positiv ausfallen.

Die Commerzbank und zwei weitere Finanzinstitute führen MME an die Börse, wobei über eine Kapitalerhöhung 25 % bis 30 % des Aktienkapitals in Streubesitz kommen sollen. Auch eine Beteiligung der derzeit 175 Mitarbeiter sei geplant. Das Grundkapital von 600 000 Euro (1,17 Mill. DM) wird laut Eishold noch vor dem Börsengang erhöht. Derzeit liegen 42 % der Anteile in der Hand des Heinrich Bauer Verlags (Hamburg), der Rest entfällt auf Vorstand, Gründer und Aufsichtsratsmitglieder.

Internetbereich ist Pfeiler der Wachstumsstrategie

Ein Pfeiler der Wachstumsstrategie ist laut Eishold der Internet- Bereich, in den in diesem Jahr 6 Mill. DM investiert werden sowie später 35 % des Emissionserlöses. Zum einen werden TV- Marken wie "Top of the Pops" oder "Bravo TV" in das Internet übertragen, zum anderen sind mit eyedoo.com, das Musik-TV im Internet bietet, und shownet, das Live-Unterhaltung und Künstler-Informationen bringt, eigene Marken hinzugekommen.

Werbeeinnahmen und E-Commerce, sowie geplante Pay-per-View und On- demand-Produkte auf diesen Portalen sollen die Erlöse bringen. MME zielt mit seinen Produkten auf die 14- bis 29- Jährigen ab. Das Wachstum im Fernsehbereich - die Hälfte des Emissionserlöses wird darin investiert - soll durch den Ausbau des Bereichs Reality/Doku (Inselduell, POP 2000, Girlscamp) und den Verkauf von Produktion ins Ausland erfolgen. Im Musikbereich sollen Verlagsrechte aufgebaut und von MMW entdeckte Künstler über das Unternehmen vermarktet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%