2003 steigendes Geschäft erwartet
Industrieversicherer HDI legt weiter zu

Der Industrieversicherer HDI V.a.G (Hannover) rechnet nach einem deutlichen Beitragssprung 2002 auch in diesem Jahr mit einem anziehenden Geschäft.

HB/dpa HANNOVER. Im ersten Quartal habe der verdiente Beitrag um 37,7 % über dem Vorjahreszeitraum gelegen, sagte Vorstandsvorsitzender Dieter Baumgartl am Mittwoch in Hannover.

Schon 2002 hatte der Industrieversicherer 15,7 % mehr Bruttobeiträge auf knapp 1,1 Mrd. ? verzeichnet. Der Jahresüberschuss stieg 2002 von 38,5 Mill. ? auf 41,5 Mill. ?. Zusammen mit der HDI Privat Versicherung AG stieg der Bruttobeitrag um 8,6 % auf 1,7 Mrd. ?. Insgesamt sei 2002 erfolgreich verlaufen.

Mit dem Beitragssprung habe das Industriegeschäft erstmals die Marke von 1 Milliarde Euro übersprungen, sagte Baumgartl. Getragen wurde das Wachstum vor allem durch ein besseres Geschäft in Deutschland. Besonders das Feuer-Geschäft (plus 112 % auf 134,6 Mill. ?) und die so genannte All-Risk-Sparte (plus 59,8 % auf 87,1 Mill. ?) legten stark zu. Das Kraftfahrtgeschäft blieb mit 220,1 Mill. ? nahezu stabil. Trotz der Elbe-Flut, dem bislang größten Einzelschaden des HDI, seien die Schadenaufwendungen in allen Sparten gesunken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%