2004 weiteres Wachstum
Qiagen legt kräftig zu

Das deutsch-niederländische Biotechnologieunternehmen Qiagen hat sein Gewinn- und Umsatzwachstum im zweiten Quartal 2003 fortgesetzt und seinen Ausblick für das Gesamtjahr bekräftigt. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen sei in dem Jahresviertel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 42 % auf 17,3 Mill. $ gestiegen, teilte das im TecDax gelistete Unternehmen am Montag nach Börsenschluss mit.

Reuters FRANKFURT. Die Umsätze wuchsen um 19 % auf 86,3 Mill. ?. Zudem habe Qiagen ein Lieferungsabkommen mit dem Schweizer Unternehmen Novartis für die kommenden Quartale abgeschlossen, dessen Volumen über einer Million Dollar liege, sagte Finanzchef Peer Schatz der Nachrichtenagentur Reuters.

Für das Gesamtjahr bekräftigte Schatz, er rechne mit einem Umsatz zwischen 335 und 340 Mill. Dollar sowie einem Gewinn je Aktie (EPS) von 33 Cent. "Es ist heute noch zu früh, die Ergebniserwartungen anzuheben" sagte Schatz mit Blick auf die Quartalsergebnisse. Es zeige sich jedoch ganz klar, dass sich ein Boden entwickelt habe und es wieder nach oben gehe. "Im darauf folgenden Jahr erwarten wir eine Umsatzsteigerung in ähnlicher Höhe auf 380 Mill. Dollar und eine deutliche Ergebnissteigerung auf 40 bis 42 Cent Gewinn pro Aktie", sagte Schatz.

Offenbar stabilisiere sich der Markt, ergänzte der Qiagen-Finanzchef. "Im Pharmabereich scheint die Investitionsbereitschaft zu steigen." Die Zusammenarbeit mit Novartis sei dafür ein Signal. "Wir könnten ein starkes zweites Halbjahr sehen, wenn bei den Pharmakonzernen die Umsätze so kommenn, wie diese es sich vorstellen", sagte Schatz und fügte hinzu: "Danach sieht es aus."

Das Ergebnis- und Umsatzwachstum im zweiten Quartal führte Schatz auf den verstärkten Produktbereich und den Ausbau des Geräte-Geschäftsfeldes zurück. Die im niederländischen Venlo ansässige Gesellschaft stellt Analysezubehör für die Gen- und Proteinforschung her. Durch den Erwerb der norwegischen GenoVision im vergangenen Jahr habe Qiagen nun seine Produktpalette zur Ausreinigung von Nukleinsäuren durch eine Reihe neuer Technologien und Automaten erweitern können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%