Archiv
21 Verletzte bei historischem Käse-Roll-Rennen in England

London (dpa) - Zuschauer aus aller Welt haben am Montag in England das historische Käse-Roll-Rennen verfolgt. Dabei versuchen in jeder der vier Runden etwa 20 Männer und Frauen, einen drei Kilogramm schweren Gloucester-Käse einzufangen, der einen Abhang herabrollt.

London (dpa) - Zuschauer aus aller Welt haben am Montag in England das historische Käse-Roll-Rennen verfolgt. Dabei versuchen in jeder der vier Runden etwa 20 Männer und Frauen, einen drei Kilogramm schweren Gloucester-Käse einzufangen, der einen Abhang herabrollt.

Der Blechbüchsenarmee nicht unähnlich, stürzen, rollen und purzeln sie den Hügel hinunter, was selten ohne Blessuren abgeht. Dieses Mal zogen sich 21 Teilnehmer Verletzungen zu; einer musste ins Krankenhaus. Das Erste-Hilfe-Team behandelte unter anderem ein gebrochenes Fußgelenk und eine Gehirnerschütterung. Das sei nicht ungewöhnlich, sagte der Veranstalter Richard Jeffries: «Es ist sehr gut verlaufen.»

Mit besonderer Begeisterung reagierten die 2000 bis 3000 Zuschauer auf einen Mann, der sich nackt den Hügel hinunterstürzte. Der Gewinner eines jeden Rennens bekam den Käse selbst. Einer der Sieger war ein Soldat der Gurkhas, der aus Nepal stammenden Elite-Einheit der britischen Streitkräfte. Das Ereignis wird schon seit 200 Jahren in der Grafschaft Gloucestershire abgehalten und geht angeblich auf die Römerzeit zurück. Während der Lebensmittel-Rationierung von 1941 bis 1954 waren die Veranstalter gezwungen, auf eine Käse-Attrappe aus Holz zurückzugreifen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%