24 Lokomotiven für Nordrhein-Westfalen
Adtranz: Neue Aufträge der Deutschen Bahn in Sicht

Reuters BERLIN. Der Berliner Bahnhersteller Adtranz kann auf weitere Aufträge der Deutsche Bahn AG für ihre Lokomotiv-Baureihe 146 hoffen. Die Adtranz teilte am Mittwoch mit, die Deutsche Bahn habe dies in einer entsprechenden Absichtserklärung (letter of intent) mitgeteilt. Einen Wert für ein solches Geschäft, das allerdings noch nicht fest vereinbart werden muss, wollte eine Unternehmenssprecherin nicht nennen. Derzeit seien bereits sieben Lokomotiven dieser Art fest geordert, die in Rheinland-Pfalz eingesetzt werden sollen, hieß es.

Die neuen 24 Lokomotiven sollen dem Unternehmen zufolge nach bisherigen Plänen ab August 2001 ausgeliefert und in Nordrhein-Westfalen eingesetzt werden. Die Adtranz zählt zu den führenden international tätigen Verkehrstechnik-Unternehmen. Vor fünf Wochen hatte das Mutterhaus DaimlerChrysler den Verkauf der über viele Jahre verlustbringenden Adtranz für rund 1,6 Mrd. DM an den kanadischen Bombardier-Konzern vereinbart.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%