25 neue Produkte im Startquartal 2004
Neue Handy-Flut von Motorola

Der US-Handyhersteller freut sich über das Wachstum auf dem Mobilfunkgeräte-Markt und führt ein neues Produkt nach dem anderen bei den Verbrauchern ein.

HB NEW YORK. Ganze 18 neue Mobiltelefone wird Motorola allein im vierten Quartal auf den Markt bringen. Dabei hatte das Unternehmen schon in den vergangenen drei Monaten 17 neue Geräte eingeführt.

Wie Vorstandschef Christopher Galvin auf der UBS Investment Research Technology Conference sagte, sind für das erste Quartal 2004 ingesamt 25 neue Produkte geplant. "Wir geben immer noch enorm viel für die Forschung und Entwicklung aus und das zahlt sich jetzt aus", erklärte der CEO. Er sagt ein weltweites Wachstum von 9% für den Kommunikationsmarkt bis 2006 sowie ein 10-prozentiges Wachstum für den Mobilfunkgeräte-Markt in 2004 voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%