25-prozentige Beteiligung
Europas größter Baumarktbetreiber steigt bei Hornbach ein

Beide Unternehmen versprechen sich von der Allianz erhebliche Synergien und eine nachhaltige Stärkung ihrer Wettbewerbsposition in Europa.

ddp.vwd BORNHEIM. Der größte europäische Baumarktbetreiber Kingfisher steigt bei der deutschen Baumarktkette Hornbach ein. Wie die Hornbach Holding AG am Dienstag in Bornheim (Rheinland-Pfalz) mitteilte, wird sich der britische Kingfisher-Konzern zu rund einem Viertel an der Hornbach Holding beteiligen. Damit wäre Kingfisher neben Castorama in Frankreich und B&Q in Großbritannien auch an einer deutschen Baumarktkette beteiligt.

Beide Unternehmen versprechen sich von der Allianz erhebliche Synergien und eine nachhaltige Stärkung ihrer Wettbewerbsposition in Europa. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden soll Kingfisher 25 Prozent und eine Aktie der nicht börsennotierten vier Millionen Stammaktien übernehmen. Diese werden bislang von den Familien Hornbach gehalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%