2 213 Mitarbeiter wollen Frühverrentung
Zusatz-Verlust von 34 Mrd. Yen durch Frühverrentung bei Mazda

dpa-afx TOKIO. Bei Mazda Motor Corp. wollen 2 213 Mitarbeiter früher in Rente gehen. Geplant gewesen seien 1 800, teilte der japanische Automobilhersteller am Montag in Tokio mit. Für das Geschäftsjahr 2000/2001 will das Unternehmen wegen Ruhestandsregelungen einen zusätzlichen Verlust von 34 Mrd. Yen (rund 318 Mill. Euro) verbuchen. Die Gewinnprognose für das im März endende Geschäftsjahr wird von Mazda allerdings aufrecht erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%