38-Jähriger kommt von der Kirch-Gruppe
Puffer neues Vorstandsmitglied bei der WestLB

Der Verwaltungsrat der WestLB hat in seiner Sitzung am Sonntag Manfred Puffer (38) mit Wirkung zum 1. Januar 2002 zum Vorstand der WestLB bestellt.

dpa DÜSSELDORF. Puffer solle Zuständigkeiten unter anderem in den Handelsbereichen übernehmen, hieß es in einer Mitteilung der Bank. Mit Puffer wird die Leitung der WestLB mit einem international erfahrenen Vorstandsmitglied verstärkt.

Puffer verfügt über eine langjährige Bankerfahrung insbesondere in den Handelsbereichen. Nach mehrjähriger Tätigkeit im Metallhandel unter anderem bei Goldmann Sachs in London war er seit 1994 bei der Hypovereinsbank AG beziehungsweise der Bayerischen Vereinsbank AG, einem der Vorgängerinstitute, beschäftigt. Hier hatte er zuletzt als Geschäftsbereichsleiter und Mitglied des Senior Executive Committee Verantwortung unter anderem für Aktiv-Passiv-Management, Zinsmanagement, Fixed Income, Securitisation, Emering Markets und Foreign Exchange. Seit April 2000 war der 38-Jährige als Geschäftsführer in verschiedenen Unternehmen der Kirch-Gruppe (München) tätig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%