38 Millionen Euro
Jenoptik-Tochter erhält Groß-Auftrag aus Taiwan

Reuters JENA. Die Jenoptik-Tochter M+W Zander hat einen Auftrag aus Taiwan im Volumen von rund 38 Mill. Euro erhalten. M+W werde dabei für die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) die Planung und die Bauausführung der Reinraumanlagen für eine Produktionsanlage von Computerchips übernehmen, teilte Jenoptik am Montag in Jena mit. Erstellt werden würden die Anlagen bis zum April 2001.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%