Archiv
3Com: Entlassungen

Der Hersteller von Netzwerkzubehör hat die Prognosen für das vierte Quartal gesenkt. Der Umsatz wird voraussichtlich 25 Prozent unter den bisherigen Schätzungen liegen.

Geringere Investitionen von Telefongesellschaften belasten das Geschäft von 3Com. Das Management hat beschlossen 30 Prozent der Belegschaft zu entlassen. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen bereits die Kündigung von 1.370 Angestellten angekündigt. Nun sollen weitere 3000 Arbeitnehmer folgen. Als weitere Maßnahme sollen einige Geschäftsbereiche aufgegeben werden. 3Com hat die vergangenen vier Quartalen mit Verlust abgeschlossen. Im nächsten Jahr will 3Com wieder in die Gewinnzone vorstoßen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%