Archiv
3Com: Umsatzwarnung

Der Umsatz im noch laufenden zweiten Quartal soll in einer Spanne von 785 bis 800 Millionen liegen, zehn bis zwölf Prozent unter den Schätzungen.

Davor warnt der Datennetzkonzern 3Com. Statt eines Verlustes von 7 bis 9 Cents pro Aktie, wird der Pro Forma Fehlbetrag zwischen 19 und 23 Cents liegen. Verantwortlich für den enttäuschenden Geschäftsverlauf sei die schleppende Auftragserteilung seitens der Telekommunikationsindustrie. Die wacklige Finanzlage einiger dieser Unternehmen und laufende Reorganisierungen wirkten sich belastend aus. Lehman Brothers stuft das Papier von 3Com von "outperform" auf "neutral" ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%