4,1 Prozent mehr Beiträge
DBV-Winterthur wächst mit Lebensversicherungen

dpa WIESBADEN. Die Wiesbadener DBV-Winterthur hat auch im ersten Halbjahr 2000 gute Geschäfte mit Lebensversicherungen gemacht. Die Beiträge seien um 4,1 % auf 3,3 Mrd. DM gewachsen, sagte der Vorstandsvorsitzende Peter Gnos am Donnerstag. Lebensversicherungen hätten dazu mit gut fünf Prozent Wachstum überdurchschnittlich beigetragen.

Die DBV rechnet mit einem "guten Konzernergebnis". Die Versicherung werde auf Branchenniveau um etwa zwei Prozent wachsen. Die Mitarbeiterzahl sank in Jahresfrist von 4 465 auf 4 232. 1999 hatte die DBV-Winterthur Holding AG einen Überschuss von 184,3 Mill. DM verbucht. Der Konzern gehört über die Schweizerische Winterthur zur Credit Suisse Group.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%