40 Mill. junge Aktien
Chiquita-Kurs steigt um 2 000 Prozent

Der Kurs der Chiquita-Aktie stieg gestern bei hohen Umsätzen von 0,71 $ um rund 2 000 % auf gut 14,60 $. Chiquita gab 40 Mill. Jungaktien aus. Diese werden seit Mittwoch an der New York Stock Exchange gehandelt.

som/rsc NEW YORK. Der 123 Jahre alte Bananen-Exporteur aus Cincinnati hat das Gläubigerschutzverfahren beendet und will nun nach eigenen Angaben den Betrieb als "gesundes Unternehmen mit einer soliden Finanzstruktur" weiterführen.

In dem fast ein Jahrzehnt währenden Bananenstreit zwischen den USA und der Europäischen Union hatte Chiquita Verluste von 1,5 Mrd. $ erlitten.

Chiquita hatte das Verfahren im November vergangenen Jahres eingeleitet, um Schulden und angesammelte Zinsen in Höhe von rund 700 Mill. $ abzubauen.

Bei extremen Kursausschlägen sind zumeist spekulative Käufe der Grund. "Wenn eine solch extreme Meldung in den Markt kommt, ist es alles andere als ungewöhnlich, dass die Aktie von Spekulanten in die Höhe getrieben wird", sagt Analystin Claudia Erdmann von der Hamburgischen Landesbank.

Konkurs abgewendet

Die Bananenfirma steht nach dem abgewendeten Konkurs nicht mehr unter Gläubigerschutz nach Chapter 11, da der Plan zur Reorganisation und die damit verbundenen Schuldenreduzierung Wirkung gezeigt hätten, teilte das Unternehmen bereits am Dienstag mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%