40 Stück geordert
Boeing gewinnt Kampfjet-Auftrag aus Südkorea

Der US-Flugzeugkonzern Boeing hat einen milliardenschweren Lieferauftrag für 40 Kampfflugzeuge von der südkoreanischen Luftwaffe erhalten. Das gab am Freitag das Verteidigungsministerium in Seoul bekannt.

dpa SEOUL. Die Düsentriebwerke für die Jets des Typs F-15K soll General Electric liefern. Das Auftragsvolumen wird nach Angaben des Ministeriums voraussichtlich 4,5 Mrd. $ (5,1 Mrd. Euro) erreichen. Die Ablieferung der Militärflugzeuge ist bis zum Jahr 2009 geplant.

Boeing setzte sich gegen den Mitbewerber französischen Dassault Aviation SA durch. Bei der Auswahl seien Sicherheitsaspekte, politische Faktoren und Handelsbeziehungen berücksichtigt worden, hieß es. Angesichts der Sicherheitsallianz zwischen den USA und Südkorea und ihrer engen Wirtschaftsbeziehungen wurde in Seoul die Entscheidung zu Gunsten Boeings erwartet.

Für Dassault wäre es der erste Fremdauftrag gewesen. Die beiden anderen der zuvor vier Bewerber, Eurofighter International und das russische Unternehmen Suchoi, fielen bereits im vergangenen Monat aus dem Bieterrennen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%