44 Prozent waren Ende 2001 online
Bald jeder zweite Deutsche im Internet

In diesem Jahr wird einer Forsa-Umfrage zufolge erstmals rund die Hälfte aller Bundesbürger einen Zugang zum Internet haben. 27,8 Millionen Deutsche waren Ende 2001 online.

Reuters HAMBURG. Ende vergangenen Jahres seien mit 27,8 Millionen Deutschen ab 14 Jahren bereits knapp 44 Prozent online gewesen, teilte der Internet-Vermarkter SevenOne Interactive am Montag unter Berufung auf eine von dem Unternehmen in Auftrag gegebene Forsa-Studie mit.

Schon in der ersten Jahreshälfte 2002 wollten 3,2 Millionen Bundesbürger neu ins Internet einsteigen, so dass im Verlauf des Jahres jeder zweite online erreichbar sein werde. Für die Studie wurden den Angaben zufolge mehr als 120.000 Menschen befragt.

Im vergangenen Jahr klickten sich laut SevenOne Interactive zehn Millionen Deutsche neu ins Internet, nach 8,3 Millionen neuen Nutzern im Jahr 2000. Auch das Einkaufen im Internet habe im Jahr 2001 einen weiteren Schub bekommen: Fast 13 Millionen Menschen hätten in den vergangenen zwölf Monaten etwas online bestellt, gekauft oder gebucht, hieß es weiter. Im Jahr 2000 habe es dagegen erst 7,3 Millionen Internet-Einkäufer gegeben.

SevenOne Interacitve ist eine Tochtergesellschaft der ProSiebenSat.1 Media AG. Die zitierte Forsa-Umfrage ist nach Angaben von SevenOne die größte Internet-Studie in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%