"50 Basispunkte wünschenswert"
Kromphardt spricht sich für Leitzinssenkung aus

Der deutsche Wirtschaftsweise Jürgen Kromphardt hat sich für eine deutliche Leitzinssenkung durch die Europäische Zentralbank (EZB) ausgesprochen.

rtr MÜNCHEN. "Sehr wünschenswert wäre es, wenn die EZB jetzt den Leitzins um einen halben Prozentpunkt senken würde", sagte Kromphardt in einem am Dienstag vorab veröffentlichten Interview mit "Focus Money". In der fragilen konjunkturellen Situation sollte die EZB ein postives Signal geben, sagte er weiter. Es liege jetzt an der EZB, die Konjunkturaussichten durch niedrigere Zinsen zu verbessern. Die Inflationsrisiken sind nach Einschätzung Kromphardts gering, Ölpreise und Euroschwäche spielten keine Rolle mehr.

Der EZB-Rat tagt am Mittwoch. Die meisten Analysten erwarten eine Leitzinssenkung, überwiegend aber um nur 25 Basispunkte auf dann 4,50 % im Schlüsselzins. Kromphardt ist Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ("Fünf Weise").

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%