50 Flugzeuge gehören Egypt Air
Egypt Air: Eine der ältesten Fluggesellschaften der Welt

Die ägyptische Fluggesellschaft Egypt Air ist eine der ältesten der Welt. Als siebentes Lufttransportunternehmen überhaupt nahm Egypt Air 1932 den Flugverkehr auf.

dpa KAIRO. Heute fliegt die Gesellschaft 70 große Metropolen auf allen fünf Kontinenten an. Egypt Air besitzt nach eigenen Angaben rund 50 Flugzeuge, deren Durchschnittsalter maximal sechs Jahre betragen soll. Zum Flugzeugpark gehören nahezu alle Typen der Modelle Boeing und Airbus.

Beim Absturz einer Boeing 767 der Egypt Air waren Ende Oktober 1999 vor der US-Ostküste alle 217 Insassen ums Leben gekommen. Weil sich keine technischen Ursachen für das Unglück finden ließen, hatten US- Behörden und andere Experten schon früh die Vermutung geäußert, der Kopilot habe die Maschine in Selbstmordabsicht zum Absturz gebracht. EgyptAir ging jedoch von technischem Versagen aus.

Der Abschlussbericht der US-Behörden bestätigte hingegen, dass der ägyptische Kopilot die Maschine vermutlich gezielt ins Meer steuerte. Erst im März diesen Jahres hatte die Fluggesellschaft Einspruch gegen den US-Bericht angekündigt. Beschwerden über die ägyptische Fluggesellschaft gab es meist wegen häufiger Verspätungen und wegen schlechten Services an Bord.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%