50 Mill. Euro Jahresüberschuss erwartet
Bilfinger + Berger auf Kurs

Der Baukonzern Bilfinger + Berger hat in den ersten neun Monaten einen Gewinn verbucht und sieht sich für das Gesamtjahr weiterhin auf Kurs.

dpa-afx MANNHEIM. Das Bau-Unternehmen Bilfinger Berger hat in den ersten neun Monaten ein Konzernergebnis von 33 Mill. ? erwirtschaftet. Die Leistung habe sich im Jahresvergleich auf 3,34 Mrd. ? nach 3,27 Mrd. ? erhöht, teilte Bilfinger Berger am Dienstag in Mannheim mit. Für 2001 rechnet Vorstandschef Herbert Bodner mit einem Überschuss von 50 Mill. ? nach 43 Mill. ? im vergangenen Jahr.

Vergleichszahlen für die Gewinn- und Verlustrechnung lägen erst wieder für das Gesamtjahr vor, da die Buchhaltung auf International Accounting Standards (IAS) umgestellt worden sei, hieß es. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) gab das im M-Dax gelistete Unternehmen mit 13 Mill. ? an. Der Umsatz in den ersten drei Quartalen betrage 2,76 Mrd. ?.

Weniger Beschäftigte in Deutschland

Für das Gesamtjahr erwarten die Mannheimer unverändert einen Leistungsanstieg auf 4,6 Mrd. ? nach von 4,4 Mrd. im vergangenen Jahr. Dabei soll die Auslands-Quote 60 % betragen. Auch in der Personalentwicklung zeigte sich die Ausrichtung auf das Auslandsgeschäft. Im Inland ging die Zahl der Beschäftigten auf 34 881 zurück. Wegen des Bedarfs auf den Auslandsbaustellen hat sich die Zahl der Mitarbeiter aber insgesamt erhöht.

Aus dem Verkauf von Dresdner Bank-Anteilen mit Wirkung zum 15. Januar 2002 an die Allianz AG sollen Bilfinger im nächsten Jahr 262 Mill. ? Liquidität zufließen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%