Archiv
500 000 Menschen nutzen Wahl-O-Mat als Internet-Info vor Europawahl

Bonn (dpa/lnw) - Mehr als 500 000 Menschen haben bisher den Wahl- O-Mat als online-Entscheidungshilfe für die Europawahl am kommenden Sonntag abgerufen.

Bonn (dpa/lnw) - Mehr als 500 000 Menschen haben bisher den Wahl- O-Mat als online-Entscheidungshilfe für die Europawahl am kommenden Sonntag abgerufen.

Auf der Internetseite «www.wahl-o-mat.de» stehen 30 europapolitische Thesen zur Abstimmung per Mausklick bereit, wie die Bundeszentrale für politische Bildung am Mittwoch in Bonn mitteilte. Die anschließende Auswertung der beantworteten Fragen zeigt dem Nutzer dann seine persönliche Parteipräferenz an. Die Startseite des Wahl-O-Mat liefert zudem einen Überblick über alle zur Europawahl zugelassenen Parteien und Gruppierungen.

Erstmals kam der Wahl-O-Mat bei der Bundestagswahl im Jahr 2002 zum Einsatz. Für die aktuelle Version zur Europawahl hat die Bundeszentrale mit dem Fernsehsender ZDF und dem Europäischen Parlament kooperiert. Neu sind eine türkische und eine russische Version des interaktiven Wahlhelfers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%