"5 000 mal 5 000 erlaube hier zu Lande wieder eine günstige Produktion"
VW erwägt Bau des Polo in Deutschland statt in Spanien

dpa-afx WOLFSBURG. Der VW-Polo könnte künftig statt in Spanien wieder in Deutschland gebaut werden. Das neue flexible Arbeitszeit- und Entgeltsystem 5 000 mal 5 000 erlaube hier zu Lande wieder eine günstige Produktion, sagte der scheidende VW-Chef Ferdinand Piech dem "Spiegel".

Es sei "vorstellbar", den Bau des Polo aus Pamplona zurück zu holen. In Spanien und Tschechien glaube man offenbar, schnell auf deutsches Lohnniveau kommen zu können. Dabei werde jedoch vergessen, dass VW in diese Länder in erster Linie wegen der niedrigeren Löhne gegangen sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%