60 Prozent kleiner
Speicherkarte im Briefmarken-Format

Eine neue Speicherkarte in Briefmarken-Größe kommt von der SD Card Association (SDA) auf den Markt.

HB/dpa HANNOVER. Mit einer Länge von 21,5 Millimetern, einer Breite von 20 Millimetern und einer Stärke von 1,4 Millimetern ist die am Donnerstag auf der CeBIT in Hannover vorgestellte Minikarte bei gleicher Speicherkapazität rund 60 Prozent kleiner als der bisherige SD Standard.

Das neue Format ziele vor allem auf die Mobiltelefon-Märkte, sagte der für Marketing zuständige Vizepräsident von SanDisk, Bo Ericsson. Dort nehme der Speicherbedarf durch neue Techniken ständig zu, während die Geräte immer kleiner würden.

SDA-Präsident Raymond Creech fügte hinzu, mit der Einführung der Mini-Speicherkarte wolle man der wachsenden Nachfrage nach tragbaren Speichern gerecht werden. SD ist weltweit ein Standard für das Speichern von Medien und wird mittlerweile von zahlreichen Firmen genutzt. Die SD Card Association hat mehr als 500 Mitglieder.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%