7,50 Euro pro Papier
Heineken legt Angebot für Aktien der spanischen Tochter vor

Die Heineken Holding NV, Amsterdam, legt ein öffentliches Übernahmeangebot für alle noch umlaufenden Aktien der Heineken Espana SA vor.

vwd AMSTERDAM. Die Offerte belaufe sich auf 7,50 Euro pro Aktie, was einer Prämie von 32 % auf den Schlusskurs vom Montag mit 5,67 Euro entspreche, teilte der niederländische Brauereikonzern am Dienstag mit. Bis Ende der Woche sollten die für die Zustimmung der spanischen Behörden notwendigen Papiere eingereicht werden. Danach werde der Prospekt veröffentlicht.

Auf Grund der hohen Verbindlichkeiten und Firmenwertabschreibungen werde Heineken Espana in den kommenden Jahren wohl keine Dividenden zahlen, hieß es weiter. Heineken hält zurzeit indirekt 84,74 % an der spanischen Gesellschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%