70 Mill. Euro Umsatz geplant
realTech erwartet für 2002 weiteres Wachstum

Die RealTech AG, Walldorf, sieht sich nach eigenen Angaben für das Jahr 2002 gut positioniert. Der Vorstand plant einer Ad-hoc-Mitteilung vom Donnerstag zufolge im kommenden Jahr einen Konzernumsatz von etwa 70 Mill. Euro.

vwd WALLDORF. Verglichen mit den 55,5 Mill. Euro, die das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr ansetzt, entspreche dies einem Anstieg um 26 %. Auf dieser Basis betrage das Umsatzwachstum im Jahr 2001 gegenüber dem Vorjahr 2000 (42,5 Mill. Euro) 23 %. Das zu Jahresbeginn für 2001 angestrebte Umsatzziel werde damit nur knapp nicht erreicht.

Das Unternehmen geht weiter davon aus, im laufenden Geschäftsjahr ein operatives Ergebnis (EBIT) von planmäßig 1,6 Mill. Euro zu erzielen. Für 2002 strebt der Vorstand, wie es weiter heißt, ein EBIT von 4,3 Mill. Euro an. Die Gründe für den geplanten Anstieg würden im Ausbau des margenstarken Segments Software und in der weiteren Optimierung der Kostenstruktur liegen. Außerdem fielen 2002 durch geänderte US-GAAP-Bilanzierungsvorschriften keine Goodwill-Abschreibungen mehr an, wodurch sich das Ergebnis um 1,1 Mill. Euro automatisch verbesserte.

Ein wesentlicher Grund für das nur knapp verfehlte Umsatzziel 2001 liege in der verzögerten Markteinführung der Software-Produkte. realTech plane, die Umsatzsteigerung 2002 ausschließlich aus organischem Wachstum zu erreichen. Wie bereits im Jahr 2000 werde das Unternehmen auch 2001 und 2002 mehr als die Hälfte des Umsatzes im Ausland erzielen. Schwerpunkt des Software-Bereichs sei die von realTech entwickelte System-Management-Lösung theGuard!, mit deren Hilfe sich heterogene IT-Systemlandschaften steuern und überwachen lassen. Der Vorstand rechne bei den Software-Produkten mit einem Umsatzwachstum von über 50 % auf 9,1 Mill. Euro für 2002.

Grundlage der positiven Einschätzung seien der erfolgreiche Ausbau der Bereiche Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung und die anhaltend hohe Nachfrage nach System-Management-Lösungen. Im Bereich Technologie-Consulting rechne das Unternehmen im kommenden Jahr mit einem Umsatz von knapp 61 Mill. EUR - eine Steigerung von 25 % gegenüber 2001. Schwerpunkt werde das Beratungsgeschäft für E-Business-Lösungen auf Basis von mySAP.com sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%