75 000 Zuschauer kamen zur Auftaktparty
Vereidigungsfeiern für neuen US-Präsident Bush haben begonnen

dpa WASHINGTON. Mit einem Festival am Lincoln-Denkmal in Washington haben am Donnerstag die Vereidigungsfeiern für den 43. US- Präsidenten George W. Bush begonnen. Zu der Riesenparty bei nasskaltem Wetter hatten sich zahlreiche Stars der Unterhaltungswelt angesagt, darunter Latino-Popsänger Ricky Martin, Soul-Größe Van Morrison und Musical-Berühmtheit Andrew Lloyd Webber. Allein bei dieser Veranstaltung zum Auftakt dreitägiger Festivitäten wurde von etwa 75 000 Zuschauern ausgegangen.

Die offizielle Vereidigung von Bush findet am Samstagmittag (Ortszeit) statt. Danach folgt traditionell eine große Parade auf der Pennsylvania Avenue. Der scheidende Präsident Bill Clinton wollte sich am Donnerstagabend (Ortszeit) mit einer Fernsehansprache von der Bevölkerung verabschieden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%