8,6 Millionen Euro Gewinn
Schalke glänzt mit Rekord-Bilanz

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 blickt auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Halbjahr zurück. Wie der Club am Montag auf seiner Bilanz-Pressekonferenz in Gelsenkirchen mitteilte, schloss er das Rumpfgeschäftsjahr 2001 (1. Juli bis 31. Dezember) mit einem Rekordgewinn von 8,6 Millionen Euro ab.

dpa GELSENKIRCHEN. Auch der Gesamtumsatz von 61,7 Millionen Euro bedeute für den vorjährigen Vizemeister und Pokalsieger einen neuen Vereinsrekord, erläuterte das für die Finanzen zuständige Vorstands-Mitglied Josef Schnusenberg. Für das laufende Jahr rechnet Vize-Präsident Schnusenberg mit einem Umsatz von über 100 Millionen Euro. Einen Gang an die Börse schloss er für die nahe Zukunft allerdings aus.

Insgesamt sei man mit den Ergebnissen und der sehr guten Auslastung der Arena "AufSchalke" zufrieden, sagte Manager Rudi Assauer. Vor allem die Teilnahme an der Champions League habe zusätzlich Geld in die Kassen gespült. Assauer befindet sich nach eigenen Angaben in sehr aussichtsreichen Gesprächen mit dem American- Football-Club Rhein Fire. Die Düsseldorfer erwägen, die Heimspiele in der NFL Europe künftig in der Schalker Arena auszutragen, weil das Rheinstadion nach dieser Saison abgerissen und vorerst nicht zur Verfügung steht. "Wenn wir das unter Dach und Fach haben, brauchen wir neben unseren Fußballspielen eigentlich keine anderen Veranstaltungen mehr", sagte Assauer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%