80 Prozent der Reise geschafft
Ballonfahrer Fossett bricht eigenen Streckenrekord

Fossett sei am Sonntag rund 24.700 Kilometer gefahren und habe seinen vier Jahre alten Rekord von 22.909 Kilometern eingestellt, teilte Fossetts Kontrollzentrum mit.

rtr SAINT LOUIS. Der US-Abenteurer Steve Fossett hat bei seinem Versuch, allein im Ballon die Erde zu umrunden, seinen eigenen Streckenrekord gebrochen. Fossett sei am Sonntag rund 24.700 Kilometer gefahren und habe seinen vier Jahre alten Rekord von 22.909 Kilometern eingestellt, teilte Fossetts Kontrollzentrum im St. Louis im US-Bundesstaat Missouri mit. Der silberfarbene Ballon "Spirit of Freedom" treibe mit einer Geschwindigkeit von 153 Kilometern pro Stunde in einer Höhe von rund 7700 Metern über dem Indischen Ozean. Etwa 80 Prozent der mehr als 27.000 Kilometer langen Reise liegen nun hinter Fossett. Es ist sein sechster Versuch, die Erde allein und ohne Unterbrechung im Ballon zu umrunden. Der 58-jährige Millionär ist nach Angaben seiner Kontrollstelle in guter Verfassung. "Alles scheint perfekt zu sein. Die Fahrt war relativ ereignislos. Das ist genau so, wie wir es hier in der Kontrollstelle wollen", sagte deren Leiter Bryan Maddocks."

Fossett war vor zwölf Tagen in Australien gestartet. Bei günstigen Winden könnte er nach Angaben seines Teams am Dienstagmittag den 117. Längengrad passieren und die Erdumrundung vollenden. Fossett dürfte dann in der Nacht zu Mittwoch nordöstlich von Adelaide in Australien landen. Im vergangenen Jahr hatten Fossett Stürme nach zwölf Tagen zur Aufgabe in Brasilien gezwungen. Jahre lang hatte Fossett versucht, als erster Mensch ohne Unterbrechung in einem Ballon die Erde zu umrunden. Dies gelang jedoch im März 1999 dem Schweizer Piloten Bertrand Piccard und seinem britischen Ko-Piloten Brian Jones.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%