81 Millionen Euro Fehlbetrag
D.Logistics erwartet wieder schwarze Zahlen

Der Logistikdienstleister D. Logistics wird wegen hoher Abschreibungen im laufenden Geschäftsjahr erwartungsgemäß einen Rekordverlust verbuchen, und plant 2003 vor Steuern wieder schwarze Zahlen.

Reuters FRANKFURT. Der Fehlbetrag 2002 werde wegen Buchwertabschreibungen auf Beteiligungen bei rund 81 (Vorjahr: minus 25,7) Millionen Euro liegen, teilte das im Nemax-50 gelistete Unternehmen am Montag mit. Der Umsatz werde bereingt um den Verkauf der CSC bei 330 Millionen Euro gesehen. Für 2003 gehe die Firma bei leichtem Umsatzwachstum von einem Vorsteuergewinn von rund 6,7 Millionen Euro aus. Zur Begründung nannte das Unternehmen unter anderem wegfallende Restrukturierungskosten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%