83 Millionen Euro Kaufpreis
Unicredito übernimmt Online-Bank ONBanca

Die UniCredito Italiano SpA, Genua, hat ein Übernahmeangebot für die Online-Bank der Banca Popolare Commercio e Industria SCARL gemacht.

vwd MAILAND. Die Banken teilten am späten Montag mit, dass Unicredito alle Anteile der ONBanca SpA für 32 Euro je Titel übernehmen will. Damit bietet Unicredito einen gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag um 26 Prozent höheren Preis. Die Übernahme wird von den Instituten mit 83 Millionen Euro bewertet.

Die Übernahme ist an die Bedingung geknüpft, dass insgesamt 57 Prozent aller Anteile an ONBanca angedient werden. Bislang hat die Banca Popolare Commercio e Industria SCARL, die 54 Prozent der Titel koontrolliert, zugestimmt. Weitere 16,8 Prozent befinden sich im Besitz der ConSors Discount AG, -Broker Nürnberg, vier Prozent gehören der AXA SA, Paris und 3,2 Prozent der Grupo Lombardi. Die Übernahme muss noch von den italienischen Regulierungsbehörden genehmigt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%