84-Jährige leidet an schwerer Krankheit
Srilankische Ministerpräsidentin Bandanaraike überraschend zurückgetreten

ap COLOMBO. Die srilankische Ministerpräsidentin Sirimavo Bandanaraike ist am Donnerstag überraschend zurückgetreten. Die 84-Jährige, die 1960 die erste Frau an der Spitze einer Regierung in der neueren Geschichte wurde, will damit offenbar ihrer Tochter, Präsidentin Chandrika Kumaratunga, freie Hand zur Neuorganisation ihres Kabinetts zur Vorbereitung der anstehenden Wahlen geben, erklärten Beobachter in Colombo. Dem verblüfften Parlament wurde Innenminister Ratnasiri Wickramanayaka als neuer Ministerpräsident präsentiert.

Bandanaraika wird seit Monaten von einer Krankheit geschwächt. Die am 17. April 1916 geborene Tochter einer der reichsten Familien der Insel war 1960, 1970 und seit 1994 Ministerpräsidentin. 1980 wurde sie des Machtmissbrauchs beschuldigt, verlor ihr Abgeordnetenmandat und durfte sieben Jahre kein öffentliches Amt ausüben. 1971 ließ sie eine Rebellion vom Militär niederschlagen, bis zu 20 000 Menschen sollen damals getötet worden sein.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%