9500 Übernachtungen fehlen
Betten-Notstand beim Kirchentag

Knapp einen Monat vor dem ersten Ökumenischen Kirchentag fehlen in Berlin immer noch 9 500 Betten für die Teilnehmer. Insgesamt werden für die Kirchentags-Gäste rund 20 000 private Übernachtungsmöglichkeiten benötigt.

HB/dpa BERLIN. Bislang wollen jedoch nur 10 500 Berliner ihre Türen für die aus dem ganzen Land anreisenden Katholiken und Protestanten öffnen. Der Betten-Notstand bestehe also weiter, sagte ein Kirchentags-Sprecher am Mittwoch. Zum ersten gemeinsamen Treffen von katholischen und evangelischen Christen werden vom 28. Mai bis 1. Juni mehr als 150 000 Teilnehmer erwartet. Wer Kirchentags-Gäste beherbergen will, der sollte neben dem Bett auch ein kleines, einfaches Frühstück anbieten. Als kleines Geschenk erhält jeder Gastgeber eine Tageskarte für den Kirchentag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%